Sankt Hedwigs-Kathedrale

Visualisierungen der geplante Umgestaltung des kreisrunden Communio-Raums mit dem Altar in der Mitte. © Nightnurse Images, Zürich

Die Sankt Hedwigs-Kathedrale ist seit Gründung des Bistums Berlin im Jahre 1930 Bischofskirche. Seit 1994 ist die Berliner Diözese Erzbistum und der Berliner Erzbischof auch Metropolit der Berliner Kirchenprovinz, die neben dem Erzbistum Berlin die Nachbarbistümer Dresden-Meißen und Görlitz umfasst.

Erzbischof von Berlin ist seit 2015 Dr. Heiner Koch.

Achtung Baustelle!

Aktuell wird die Sankt Hedwigs-Kathedrale saniert und umgestaltet. Weitere Informationen rund um die Umgestaltung.

Für die Dauer der Sanierungs- und Umgestaltungsmaßnahmen bleibt die Kathedrale geschlossen. Die Gottesdienste finden in Sankt Joseph (Berlin-Wedding) statt.