Vermeldungen St. Joseph

Vermeldungen für die Woche vom 15. Mai bis zum 22. Mai 2022

Herzlichen willkommen in St. Joseph. Bitte beachten Sie: Ab dem nächsten Wochenende entfällt die Maskenpflicht beim Besuch des Gottesdienstes, dennoch empfehlen wir, sich und die Mitfeiernden weiterhin durch das Tragen eines Gesichtsmaske zu schützen.

Die Kollekte heute ist für die Hospizdienste im Erzbistum Berlin bestimmt. In den Hospizdiensten im Erzbistum Berlin engagieren sich ehrenamtlich viele Frauen und Männer. Sie begleiten Sterbende und deren Angehörige, spenden Zuspruch und Trost. Dabei gibt es eigene Angebote für Familien mit schwer erkrankten Kindern und deren Geschwister. Das Angebot der Hospizdienste reicht über den Tod hinaus, durch die Begleitung von Hinterbliebenen in Trauergruppen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.
Die Kollekte am nächsten Sonntag wird für die Aufgaben des Metropolitankapitels erbeten. 

Bitte beachten Sie folgenden Aufruf zum Deutschen Katholikentag: 

Liebe Schwestern und Brüder!

„leben teilen“ so lautet das Leitwort des 102. Deutschen Katholikentages, der vom 25. bis 29. Mai 2022 in Stuttgart stattfindet. 

„leben teilen“ – Unser Leben, gerade als Christinnen und Christen, ist auf Solidarität angelegt. Das drückt das diesjährige Motto des 102. Katholikentags aus. Teilen – das können nur wir Menschen. Wohin wir auch schauen, erkennen wir, wie lebenswichtig und oft genug lebensnotwendig es sein kann, materielle Dinge oder unsere Zuwendung, unsere Zeit oder unser Wissen mit andern zu teilen. Dieses Leben-Teilen hat uns Jesus vorgemacht. Wie kein anderer hat er gezeigt, was es heißt, das Leben, die Liebe, die Fürsorge mit anderen zu teilen.

Trotz aller Krisen in Kirche und Gesellschaft wird auch dieser Katholikentag Ausdruck der Vitalität unseres kirchlichen Lebens sein: nachdenklich und fröhlich, fromm und politisch zugleich. Katholikentage sind wichtige Orte der Begegnung über die Grenzen von Pfarreien und Bistümern hinaus. Sie bieten Gelegenheit zum Austausch mit anderen gesellschaftlichen Akteuren aus Politik und Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur. Sie fördern den ökumenischen Dialog und den Austausch mit anderen Religionsgemeinschaften. Katholikentage sind eine Chance, ein Stück des eigenen Lebens mit anderen zu teilen: in Gottesdiensten, in Diskussionen und Gesprächskreisen, bei großen Versammlungen und im persönlichen Gespräch.

Die Themen, die uns in unserer Kirche derzeit bewegen, kommen dabei ebenso zur Sprache wie die großen Herausforderungen, vor denen wir als Gesellschaft und als internationale Gemeinschaft stehen. 

Liebe Schwestern und Brüder, manche von Ihnen werden die Teilnahme an diesem Fest des Glaubens schon eingeplant haben. Doch auch wenn Sie persönlich nicht in Stuttgart dabei sein können, bitten wir Sie herzlich um Ihre Unterstützung. Der Katholikentag ist ein sichtbarer Ausdruck der Verantwortung aller Katholikinnen und Katholiken für Kirche und Gesellschaft. Durch Ihr Gebet und Ihre Spende helfen Sie, dass der Katholikentag ein Zeugnis für unseren Glauben werden kann.

Würzburg, den 25.04.2022

Für das Erzbistum Berlin + Dr. Heiner Koch, Erzbischof von Berlin

Spendenmöglichkeiten für den Deutschen Katholikentag hier!
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung. 

___________________________________________________________________________________________

Vermeldungen  für die Woche vom 8. Mai bis zum 15. Mai 2022

Herzlichen willkommen in St. Joseph. Bitte beachten Sie: Die Pflicht zum Tragen einer Maske in der Kirche St. Joseph besteht weiterhin. 

Die Kollekte heute wird für die Aufgaben des Metropolitankapitels erbeten. 

Die Kollekte am nächsten Sonntag ist für die Hospizdienste im Erzbistum Berlin bestimmt. In den Hospizdiensten im Erzbistum Berlin engagieren sich ehrenamtlich viele Frauen und Männer. Sie begleiten Sterbende und deren Angehörige, spenden Zuspruch und Trost. Dabei gibt es eigene Angebote für Familien mit schwer erkrankten Kindern und deren Geschwister. Das Angebot der Hospizdienste reicht über den Tod hinaus, durch die Begleitung von Hinterbliebenen in Trauergruppen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

___________________________________________________________________________________________

Vermeldungen für die Woche vom 1. Mai bis zum 8. Mai 2022  

Bitte beachten Sie: Die Pflicht zum Tragen einer Maske in der Kirche St. Joseph besteht weiterhin - auch um das gemeinsame Singen im Gottesdienst zu ermöglichen.

Diesen Sonntag (heute) um 10 Uhr feiert die Gemeinde St. Joseph ihr Kirchweih- und Patronatsfest. Deshalb wird das Hochamt nicht in lateinischer Sprache gefeiert. Nach dem Festgottesdienst werden im Pfarrhof unter anderem Spiele für Kinder und eine Tombola angeboten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.  

Am Sonntag (heute) laden wir um 19:30 Uhr zum Orgelabend ein. Maximilian Schnaus, von der Sophienkirche Berlin, spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Philipp Maintz und Charles-Marie Widor.

Am nächsten Sonntag, dem 8. Mai, feiert Erzbischof Heiner Koch um 10 Uhr das Pontifikalamt zum Gedenken an die verstorbenen Berliner Bischöfe. Um 18 Uhr feiert Weihbischof Matthias Heinrich den Abschluss des Weltgebetstages um geistliche Berufungen.  

 

(10 Uhr Gottesdienst) Die Kollekte wird für die Arbeit der Pfarrei St. Elisabeth erbeten.
(SONST) Die Kollekte heute wird für die Aufgaben des Metropolitankapitels erbeten.   

 

Am nächsten Sonntag ist die Kollekte für die Aufgaben des Metropolitankapitels bestimmt.

___________________________________________________________________________________________

Vermeldungen für die Woche vom 24. April bis zum 1. Mai 2022

Bitte beachten Sie: Die Pflicht zum Tragen einer Maske in der Kirche St. Joseph besteht weiterhin - auch um das gemeinsame Singen im Gottesdienst zu ermöglichen.

Sakrament der Versöhnung: Die Beichten finden wieder in der Kirche statt, jeweils vor den Abendmessen zwischen 17:15 Uhr und 17:45 Uhr. 

Wir laden wöchentlich wieder zur Eucharistischen Anbetung ein. Das Allerheiligste wird freitags um 17:15 Uhr ausgesetzt.

Am Dienstag, dem 26. April, wird P. Andrzej in der Abendmesse der Opfer des Bombenangriffs 1945 in St. Joseph gedenken.

Am Samstag, 30. April 2022 feiert Weihbischof Dr. Heinrich um 11.00 Uhr das Requiem in der  Kirche St. Joseph für den am Ostersonntag verstorbenen vormaligen Dompfarrer Msgr. Alfons Kluck. Die Beisetzung findet um 13:00 Uhr auf dem Alten Domfriedhof 10115 Berlin, Liesenstraße 8 statt.

Am nächsten Sonntag, dem 1. Mai um 10 Uhr feiert die Gemeinde St. Joseph ihr Kirchweih- und Patronatsfest. Deshalb wird das Hochamt nicht in lateinischer Sprache gefeiert. Nach dem Festgottesdienst werden im Pfarrhof unter anderem Spiele für Kinder und eine Tombola angeboten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Ebenfalls am nächsten Sonntag laden wir um 19:30 Uhr zum Orgelabend ein. Maximilian Schnaus, von der Sophienkirche Berlin, spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Philipp Maintz und Charles-Marie Widor.

Die Kollekte heute ist für das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken bestimmt. 

Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt katholische Christinnen und Christen überall dort, wo sie in einer extremen Minderheitensituation, in der Diaspora, ihren Glauben leben. Im Sinne der Solidaritätsaktion „Mithelfen durch Teilen“ sammeln bundesweit auch die Erstkommunionkinder an ihrem großen Tag für Gleichaltrige. Ihre Spende ermöglicht Kindern und Jugendlichen in der Diaspora auf vielfältige Weise eine Begegnung im Glauben, unterstützt Projekte der Glaubensweitergabe und hilft ebenso in ganz konkreten Notsituationen.

Am nächsten Sonntag wird die Kollekte für die Aufgaben des Metropolitankapitels erbeten.