Gottesdienste und Beichte

+++ Für die Teilnahme an dem Pontifikalamt am 15.8.2020 um 18 Uhr war eine telefonische Anmeldung notwendig. +++

+++ Bitte beachten Sie: Alle Plätze sind bereits vergeben. Es ist leider keine weitere Anmeldung mehr möglich. Die Pfarreien im Bistum sind gebeten, die Weihe in ihren eigenen Gottesdiensten vor Ort mitzufeiern. +++

Die Sankt Hedwigs-Kathedrale ist bis auf weiteres geschlossen und die dort bisher gefeierten Gottesdienste sind in die Kirche St. Joseph in Berlin-Wedding (Müllerstr. 161) verlegt.

Es gibt wieder regelmäßige Gottesdienstzeiten und Beichtzeiten.

Gottesdienste unter strengen hygienischen Auflagen beschränkt wieder für Mitfeiernde möglich!

Aktuell sind wieder Gottesdienste mit bis zu 68 Gottesdienstbesuchern in der Kirche St. Joseph, Berlin Wedding zugelassen. Daher kehren wir zu den üblichen Gottesdienstzeiten zurück.
Bitte beachten Sie:

  • Die Daten aller Besucher werden erfasst, um mögliche Infektionskette nachvollziehen zu können.
  • Der Einlass in die Kirche ist 20 Minuten vor dem Gottesdienst möglich, dabei nur über den Hintereingang Willdenowstraße 8.
  • Nach jedem Gottesdienst wird die Kirche geschlossen.

Alle Gottesdienste können wieder OHNE telefonische Anmeldung besucht werden! (Bitte beachten Sie die Ausnahme für das Pontifikalamt am 15.8.2020)

  • Die Teilnehmerzahl ist aber weiterhin begrenzt. Bei Überschreitung der möglichen Anzahl bitten wir Sie einen anderen Gottesdienst zu besuchen.
  • Um eventuelle Infektionsketten zu verfolgen, schreiben Sie bitte bei Teilnahme am Gottesdienst ihre   Kontaktdaten auf die bereit liegenden Karten und legen Sie diese nach dem Gottesdienst in die Box am   Ausgang. Es gelten auch weiterhin die Hygiene- und Abstandsregeln. Bitte nutzen Sie alle angebotenen   Gottesdienstzeiten.

 

Gottesdienstzeiten
Heilige MesseBeichtgelegenheit
Sonntag08.00 Uhr
10.00 Uhr Hochamt*

12.00 Uhr  

18.00 Uhr

 
Montag bis Freitag08.00 Uhr  
18.00 Uhr 
Samstag08.00 Uhr
18.00 Uhr Vorabendmesse

16.00 Uhr - 17.00 Uhr

* i.d.R. am 1. Sonntag im Monat in lateinischer Sprache

 

Gottesdienstinformationen und Zutrittregeln zum Ausdrucken

Sakrament der Versöhnung
Beichtzeiten samstags von 16:00 - 17:00 Uhr; Einlass nur über den Hintereingang Willdenowstraße 8; wir bitten Sie, nach der Beichte die Kirche wieder zu verlassen.

Datenschutzhinweis

Ihre Daten verarbeiten wir, um die Anwesenheit beim Gottesdienst zu organisieren und die erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 einzuhalten. Die Anwesenheitsliste wird im Fall einer Ansteckung an das zuständige Gesundheitsamt weitergeleitet zur Nachverfolgung von Infektionsketten. Die Anwesenheitsliste wird vier Wochen aufbewahrt und anschließend vernichtet. Die Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung sind § 6 Abs. 1 d KDG i.V.m. SARS-CoV-2-EindmaßnV, § 6 Abs. 1 f KDG. Weitere Informationen zum Datenschutz und Ihren Rechten erhalten Sie auf Nachfrage bei unserem Datenschutzbeauftragten unter office@datenschutz-nord.de.

Allgemeine Hinweise:
  • Wir bitten dringlich alle Menschen mit Erkältungssymptomen auf die Teilnahme am Gottesdienst zu verzichten
  • Beim Betreten der Kirche sind die Hände zu desinfizieren. Desinfektionsmittel wird von uns zur Verfügung gestellt.
  • Beim Betreten der Kirche und außerhalb der markierten Sitzplätze besteht die Pflicht, einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.
  • Wir bitten alle Besucherinnen und Besucher, ausreichend Abstand voneinander zu halten. Dies gilt auch beim Kommuniongang – hier werden die Gottesdienstbesucher gebeten, Bank für Bank vorzutreten und die markierten Standpunkte an den Altarstufen einzunehmen.
weitere Hinweise
  • Für alle Besucherinnen und Besucher stehen ausschließlich markierte Sitzplätze zur Verfügung.
  • Während des Gottesdienstes sind alle Mitfeiernden gebeten auf Körperkontakt zu verzichten (z.B. Händelschütteln zum Friedensgruß).
  • Der Gemeindegesang entfällt bis auf Weiteres
  • Die Kelch- und Mundkommunion entfällt bis auf Weiteres.
  • Kollektenkörbe werden nicht durch die Reihen gereicht, sondern an einem Ort aufgestellt.
  • Die Weihwasserbecken bleiben leer.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis, Gottes Segen und bleiben Sie gesund!
METROPOLITANKAPITEL BEI SANKT HEDWIG