Kanzelvermeldung zu Fronleichnam 2018

Veröffentlicht von St.Hedwig am 31. Mai 2018 - 6:08

Liebe Schwestern und Brüder,

am kommenden Donnerstag, dem 31. Mai 2018, feiern wir das "Hochfest des Leibes und Blutes Christi". Wir zeigen damit öffentlich, was uns wichtig ist, was unser Maßstab ist – für unser Handeln als Christen, nicht nur innerhalb der Kirche, sondern gerade auch in der Gesellschaft. Wir bringen damit zum Ausdruck, was für uns nicht nur an Fronleichnam, sondern an jedem Tag gilt: Gott ist für uns wie das tägliche Brot. Er ist das Brot des Lebens, für uns und für alle Menschen! Er ist unser "Lebensmittel", das Mittel, das uns hilft, unser Leben zu entfalten. Er, den wir heute besonders verehren, ist unser Lebensmittelpunkt.

Deshalb lade ich Sie alle herzlich – auch wenn es für Sie ein normaler Arbeitstag ist – zu unserer zentralen Fronleichnamsfeier ein.

Die Feier beginnt wie in jedem Jahr um 18:00 Uhr mit der Heiligen Messe unter freiem Himmel auf dem Gendarmenmarkt. Daran schließt sich die Prozession an. Sie führt in diesem Jahr erstmals über die Friedrichstraße und Unter den Linden auf den Bebelplatz. Der Abschluss findet auf den Stufen der St. Hedwigs-Kathedrale statt. Im Anschluss sind alle Gläubigen herzlich zu einem Fest der Begegnung rund um die Kathedrale eingeladen mit internationalen Speisen und Grillwurst.

Ich bin mir bewusst, dass Sie auch am Sonntag selbst in Ihren Pfarrgemeinden das Fronleichnamsfest nachholen und danke Ihnen für dieses öffentliche Glaubenszeugnis. Ich weiß auch, dass für manche  von Ihnen der Weg sehr weit ist.

Dennoch lade ich Sie noch einmal ganz herzlich ein, als Bistumsgemeinschaft in der Mitte von Berlin zu diesem Glaubensbekenntnis.

Ihr Erzbischof

Dr. Heiner Koch


Priester und Ministranten sind gebeten, in Chorkleidung teilzunehmen. Ordensritter und Bannerträger sammeln sich um 17:15 Uhr in der Straße Hinter der Katholischen Kirche vor dem  Eingang zum Hof des Bernhard-Lichtenberg-Hauses. Der Zug zum Gendarmenmarkt beginnt gegen 17:55 Uhr.

Für diejenigen, die an der Eucharistiefeier um 18:00 nicht teilnehmen können besteht die Möglichkeit, nach der Prozession um ca. 21:00 Uhr die Heilige Messe in der St. Hedwigs-Kathedrale mitzufeiern.


Drupal theme by Kiwi Themes