"Neu denken! Veränderung wagen."

Submitted by St.Hedwig on 22. February 2015 - 15:26

Die Ausstellung des Bischöflichen Hilfswerkes Misereor "Neu denken! Veränderung wagen." zeigt Glänzende Aussichten: 99 Karikaturen zu Klima, Konsum und anderen Katastrophen.

Noch bis 19. April sind die Karikaturen im Foyer des Bernhard-Lichtenberg Hauses zu den Öffnungszeiten des Kathedralforums zu sehen.

Begleitend finden verschiedene Veranstaltungen rund um das Thema statt:

(Flyer zum Download)

Sonntag, 8. März | 11:00 - 13:00 Uhr 
Faires Frühstück

Fairtrade Logo

Kostproben fair gehandelter Waren, Informationen,
Gespräche und Antworten auf die Frage: "Wann ist ein Kaffee ein guter Kaffee?"
Moderation: Melanie und Päckchen

 

Mittwoch, 18. März | 19:00 Uhr 
"Neu denken! Veränderung wagen."

Lendrolen Manriquez zeigt mit ihrem Engagement auf den Philippinen wie das geht:
Sie ist Journalistin und nationale Koordinatorin von PECOJON (Peace & Conflict Journalism Network).

Das Netzwerk fördert auf den Philippinen, einem der konfliktreichsten Länder Asiens unparteiische, unabhängige und friedensfördernde Berichterstattung.

 

Freitag, 20. März | 14:00 - 17:00 Uhr
Coffee-Stop

Guter Kaffee. Gutes tun. Mit einer Tassee Kaffee die Welt ein Stückchen besser machen.
"Coffee Stop" heißt, fair gehandelten Kaffee gegen eine kleine Spende zu genießen.
Mit den Einnahmen unsterstützen Sie die Arbeit von Misereor im Bereich des Fairen Handels.

 

 

 

AttachmentSize
AusstellungImKathedaralforum.pdf295.36 KB

Drupal theme by Kiwi Themes