Dankgottesdienst

Submitted by St.Hedwig on 15. October 2012 - 9:48

aus Anlass der Eröffnung des 2. Vatikanischen Konzils

Vor 50 Jahren, am 11. Oktober 1962, wurde das Zweite Vatikanische Konzil eröffnet. 
Unter dem Motto „Macht die Fenster der Kirche weit auf!“ rief Papst Johannes der XXIII. zum „aggiornamento“ auf, zur Wiederannäherung der Kirche an die Erfordernisse der Zeit. Die dreijährige Kirchenversammlung machte Geschichte und führte zu weitreichenden Veränderungen in der katholischen Kirche: eine tiefgreifende liturgische Erneuerung, ein gestärktes Selbstbewusstsein der Ortsbischöfe, aber auch der Laien, die Bewusstwerdung von Weltkirche und eine ökumenische Öffnung. Aus Anlass der Eröffnung des 2. Vatikanischen Konzils vor 50 Jahren feiert Erzbischof Kardinal Woelki einen feierlichen Dankgottesdienst am

Sonntag, dem 21. Oktober 2012
um 10:00 Uhr
in der St. Hedwigs-Kathedrale,

zu dem Sie herzlich eingeladen sind.

Prälat Stefan Dybowski, Leiter des Dezernats Seelsorge

Der Gottesdienst wird durch das Domradio Köln live im Internet übertragen.

 

Caritas-Sonntag 2012

Submitted by St.Hedwig on 17. September 2012 - 2:42

Aufruf der deutschen Bischöfe zum Caritas-Sonntag 2012

Liebe Schwestern und Brüder im Glauben!

Am nächsten Sonntag begehen wir den Caritas-Sonntag 2012. Er erinnert uns an die soziale Verantwortung, die wir als Christen im besonderen Maße haben. 

Armut macht krank ­ auf diesen Zusammenhang macht die Caritas in diesem Jahr aufmerksam. Die Zahlen sprechen für sich. Eine arme Frau lebt im Durchschnitt acht Jahre kürzer als eine Frau aus der oberen Einkommensgruppe. Bei Männern sind es sogar elf Jahre. Schlechte Wohn- und Arbeitsverhältnisse, Stress durch Existenzsorgen, mangelnde Erholung und ein dadurch bedingtes geringer ausgeprägtes Gesundheitsbewusstsein sind die Hintergründe.... [weiterlesen]

5 Jahre Kathedralforum!

Submitted by St.Hedwig on 20. August 2012 - 13:54

Plakat - 5 Jahre Kathedralforum

Am Samstag, dem 1. September, feiert das Kathedralforum sein 5 jähriges Bestehen.

Aus diesem Anlaß findet in der St. Hedwigs-Kathedrale und dem Bernhard-Lichtenberg-Haus ein vielfältiges Programm statt, zu dem Sie sehr herzlich eingeladen sind!

Neben Filmvorführungen und einer Gesprächsrunde mit einigen der Wegbegleiter des Kathedralforums, erwarten Sie thematische Kurzführungen durch die Kathedrale mit Vorträgen.

Wir freuen uns Sie am 1. September begrüßen zu dürfen!... [weiterlesen]

Ausstellung im Kathedralforum

Submitted by St.Hedwig on 18. June 2012 - 2:15

"Und er stellte ein Kind in ihre Mitte" (Mk 9,36)

Unter diesem Motto wurde im Kathedralforum am 17. Juni die neue Fotoausstellung eröffnet.

Renovabis zeigt hier Kinder in Mittel- und Osteuropa. Die Solidaritätsaktion der deutschen Katholiken mit den Menschen
in Mittel- und Osteuropa illustriert die
Lebenswirklichkeit von Kindern im Osten Europas und weist damit auf ihre oftmals schwierige Situation hin.


Die Fotoausstellung ist vom 17. Juni bis 2. August 2012 im Foyer des
Kathedralforums St. Hedwig in Berlin zu sehen.
 

Bild:  "Mädchen" von  Hendrik Soster
Text: Pressestelle des Erzbistums/Domgemeinde St. Hedwig

Gottesdienste zu Fronleichnam

Submitted by St.Hedwig on 4. June 2012 - 2:48

Am Donnerstag,  dem  Hochfest  Fronleichnam,  werden  in  der  St.  Hedwigs-
Kathedrale um 8.00 Uhr, 10.00 Uhr und 21.00 Uhr heilige Messen gefeiert.

Unter dem Motto „Herr, zu wem sollen wir gehen“ (Joh 6,68) feiert das Erzbistum Berlin am 7. Juni 2012 das Fronleichnamsfest.

Die zentrale Feier in Berlin beginnt mit einer Heiligen Messe um 18:00 Uhr auf dem Gendarmenmarkt mit Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki. Daran schließt sich die Prozession durch die Markgrafen-, Tauben-, Friedrich- und Französische Straße an.

An der Feier beteiligen sich traditionell katholische Verbände, Orden und Vereine mit ihren Abordnungen und Fahnen. Eine besondere Einladung sprach Kardinal Woelki an die Erstkommunionkinder aus. Anschließend findet um 21:00 Uhr eine Heilige Messe in der St. Hedwigs-Kathedrale statt.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Erzbistums.

Text: Erzbistum Berlin

Syndicate content

Drupal theme by Kiwi Themes