Neue Nachbarn in der Diaspora

Veröffentlicht von St.Hedwig am 23. April 2016 - 14:20

Neue Nachbarn in der Diaspora:

Muslimische Einwanderer im Erzbistum Berlin
Plakat zur VeranstaltungPerspektiven für das Zusammenleben

Für viele Christen und Nichtchristen hat das Jahr 2015 auch die erste Begegnung mit Muslimen in ihrer Stadt oder ihrem Dorf gebracht. Nicht wenige sind auch verunsichert. Wie will ich Muslimen begegnen? Was glauben Muslime eigentlich? (Wie wird dieser Glaube in Syrien, Pakistan… gelebt?) Und was hat das mit meinem eigenen Selbstverständnis zu tun?

Das mögen sich einige fragen. 

 

Termin / Ort:

Donnerstag, 12. Mai 2016, 19:30 Uhr
Bernhard-Lichtenberg-Haus, Großer Saal
Hedwigskirchgasse 3, 10117 Berlin

 

Kanzelvermeldung: Fronleichnam 2016

Veröffentlicht von St.Hedwig am 10. April 2016 - 12:15

Berlin, 04.04.2016

Kanzelvermeldung am 10. April 2016


Sehr geehrte Damen und Herren,

sehr herzlich lade ich zur Teilnahme an der Fronleichnamsfeier ein.
In diesem Jahr haben Sie die Wahl: in Leipzig oder in Berlin!

In Leipzig wird die Fronleichnamsprozession im Rahmen des Katholikentages stattfinden, in Berlin in der gewohnten Weise

am Donnerstag, dem 26. Mai 2016 um 18.00 Uhr auf dem Gendarmenmarkt.

Die Einladung ergeht an alle Gläubigen des Erzbistums, insbesondere aus den Berliner Stadtgemeinden, aus den katholischen muttersprachlichen Gemeinden sowie aus den Gemeinden in der näheren Umgebung.

Priester und Ministranten sind gebeten, in Chorkleidung teilzunehmen, Ordensritter und Bannerträger sammeln sich in der Straße Hinter der Katholischen Kirche vor dem Eingang zum Hof des Bernhard-Lichtenberg-Hauses um 17.15 Uhr. Der Zug zum Gendarmenmarkt beginnt gegen 17.55 Uhr.

Für diejenigen, die an der Eucharistiefeier um 18.00 Uhr nicht teilnehmen können besteht die Möglichkeit, nach der Prozession die Heilige Messe in der St. Hedwigs-Kathedrale um ca. 21.00 Uhr mitzufeiern.


Mit freundlichen Grüßen,

Prälat Tobias Przytarski
Generalvikar

 

Termine April 2016

Veröffentlicht von St.Hedwig am 6. April 2016 - 2:26

Alle Termine der Domgemeinde im April 2016 finden Sie zum Download als pdf-Datei (91kB) oder in einer Übersicht nach einem Klick: ... [weiterlesen]

Ausstellungseröffnung – otwarcie wystawy!

Veröffentlicht von St.Hedwig am 6. April 2016 - 2:24

Sonntag/ niedziela, 10.04.2016 | 11:00 Uhr Ausstellungseröffnung im Foyer/ otwarcie wystawy we foyer

10.04.2016 – 04.06.2016: „INNOVATION UND TRADITION Hinrich Brunsberg und die spätgotische Backsteinarchitektur in Pommern und der Mark Brandenburg“

INNOWACJA I TRADYCJA Henryk Brunsberg i późnogotycka architektura ceglana na Pomorzu i w Marchii Brandenburskiej“

 

Wir laden Sie herzlich zur Ausstellungseröffnung „INNOVATION UND TRADITION - Hinrich Brunsberg und die spätgotische Backsteinarchitektur in Pommern und der Mark Brandenburg“ am 10.4.2016 um 11 Uhr ins Foyer des Bernhard-Lichtenberg-Haus ein.

Brunsbergs zierreiche Backsteingotik ist vorbildhaft für viele Kirchen unseres Bistums bis in das 20. Jahrhundert hinein. Begleiten Sie uns mit dieser deutsch/polnisch-sprachigen Ausstellung auf einer Entdeckungsreise.

Besonders hinweisen möchte ich Sie auch auf die angebotenen Führungen zur Ausstellung in deutscher (am 26.4., 21.5. und 2.6.2016) und polnischer Sprache (am 16.4.2016). Weitere Informationen hierzu finden Sie im beigefügten Programmflyer des Kathedralforums.

Die Ausstellung wird in Kooperation mit dem Deutschen Kulturforum östliches Europa und der Katholischen Akademie Berlin vom 10.4.2016 bis zum 4.6.2016 im Foyer gezeigt.... [weiterlesen]

 

Palmsonntags-Kollekte 2016

Veröffentlicht von St.Hedwig am 14. März 2016 - 3:16

logo

Aufruf der deutschen Bischöfe
zur Solidarität mit den Christen im Heiligen Land
(Palmsonntags-Kollekte 2016)

 

In den Gottesdiensten am Palmsonntag gedenken die deutschen Katholiken besonders der Christen im Heiligen Land, der Region der biblischen Stätten. Wir müssen feststellen: Der Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern scheint von einer Lösung weiter entfernt zu sein denn je. Noch bedrückender ist die Lage in anderen Teilen dieser Weltgegend. Nach fünf Jahren Krieg ist Syrien weitgehend zerstört. Hunderttausende haben den Tod gefunden, Millionen sind auf der Flucht. In den Herrschaftsgebieten des so genannten „Islamischen Staats“ gibt es für die Christen keine würdigen Lebensmöglichkeiten. Syriens Nachbarländer Jordanien und Libanon sind von den Flüchtlingsbewegungen besonders betroffen. Viele Menschen haben auch den weiten und beschwerlichen Weg nach Europa angetreten, um abseits der angestammten Heimat für sich und ihre Kinder ein Leben in Gerechtigkeit, Würde und Frieden zu finden.... [weiterlesen]

Inhalt abgleichen

Drupal theme by Kiwi Themes