„Wie finster war das Mittelalter?“

Veröffentlicht von St.Hedwig am 11. April 2011 - 2:22

Im Rahmen des Kathedralforums St. Hedwig hält Herr Dompfarrer Kluck im Tagungsraum des Bernhard-Lichtenberg-Hauses am

Mittwoch, dem 13.04.2011 um 19:00 Uhr

einen Vortrag zum Thema

„Wie finster war das Mittelalter?“

Wir sind damit dieses Mal einem kirchengeschichtlichen Thema auf der Spur und würden uns freuen, wenn Sie uns dabei begleiten. Anschließend findet ein kleiner Stehempfang statt.

Vortragsabend mit Pfarrer Jürgen Fliege

Veröffentlicht von St.Hedwig am 28. Februar 2011 - 18:08

Der nächste Vortragsabend ist bereits am kommenden Mittwoch, 02.03.11, wie immer um 19 Uhr.

Pfarrer Jürgen Fliege wird über sein Buch "Die Ordnung des Lebens.Die Zehn Gebote" sprechen.  Bei allem Trennenden gehören doch die Zehn Gebote zu dem, was uns in der Ökumene verbindet.
Pfarrer Flieges Ansatz ist erfrischend anders und verspricht genug Gesprächststoff für die anschließenden Gespräche.

Da Pfarrer Fliege auf ein Honorar verzichtet, wird es die Möglichkeit geben für seine wohltätige "Stiftung Fliege" zu spenden.
Dompfarrer Kluck konnte mit Geldern aus dieser Stiftung Anfang 2011 in Not geratenen Familien und Alleinstehenden helfen.
 

Buchvostellung „Vergessene Frauen“

Veröffentlicht von St.Hedwig am 12. Januar 2011 - 0:34

„Vergessene Frauen“
Eine Buchpräsentation
Mittwoch, 12.01.2011, 19.00 Uhr Tagungsraum Parterre - anschließend kleiner Stehempfang

Plakat

In diesem Buch wird das Leben von 39 bekannten und weniger bekannten Frauen beschrieben, die im 19. und 20. Jahrhundert das Leben im katholischen Berlin bereichert haben.

Mary Leineweber zum Beispiel, eine bemerkenswerte tatkräftige Frau, die ihren Mann beim Aufbau des gleichnamigen Kaufhauses unterstützt hat. Eva-Maria Buch und Maria Terwiel, die beide unter dem Fallbeil in Plötzensee gestorben sind.... [weiterlesen]

Vortragsabend am 01.12.2010

Veröffentlicht von St.Hedwig am 13. November 2010 - 22:21

„Die China-Missionare und Märtyrer von Fujin“

Vortrag: Gisela Gensch, Autorin, China-Reisende

63 Jahre nach der Ermordung von zwei Kapuziner-Brüdern in Fujin konnten nach zweijähriger Suche die Gebeine gehoben und in die Heimat gebracht werden. Ein Erlebnisbericht.

Achtung: 1. Mittwoch(!) 01.12.2010, 19 Uhr (aufgrund des Feiertages am 08.12.2010)

anschließend kleiner Stehempfang
Ort: Bernhard-Lichtenberg-Haus, Hinter der Kath. Kirche 3, Tagungsraum, parterre
 

MittagsMusikMeditation im Advent

Veröffentlicht von St.Hedwig am 13. November 2010 - 22:19

Die Bibellesung im Advent ist der Offenbarung des Johannes entnommen. Herzliche Einladung in die St. Hedwigs-Kathedrale zu einer kurzen Unterbrechung des Alltags mit Orgelmusik und Texten. Montag – Freitag 12 Uhr.
 

Inhalt abgleichen

Drupal theme by Kiwi Themes